Deutsch
Dansk
English
Español
Français
Italiano
Nederlands
Polski
Čeština
Green-Zones.eu › Umweltzonen › Schweiz › Genf

Umweltzone Genf

Wichtig!

Genf hat eine Umweltzone: Genf

Name der Umweltzone: Umweltzone Genf - Schweiz

Umweltzone in Kraft seit: 15.01.2020

Art der Umweltzone: Wetterbedingte Luftschutzzone, aktiv bei Überschreitung von Schadstoffgrenzen (z.B. > 50 µg/m³ Feinstaub) Montag - Sonntag in der Zeit 06:00 - 22:00h

Fahrverbote (temporär): Einfahrt verboten für: Fahrzeuge ohne Stick'Air Vignette und Fahrzeuge ohne ausreichende Stick'Air Vignettenklasse, je nach Höhe und Dauer der Luftverschmutzung.
Die Vignetten-Klassen 3, 4 und 5 könnten vom Verkehr ausgeschlossen werden.

Fahrverbote (ständig): Derzeit keine bekannt

Geldbußen: 455 €

Gebiet/Ausdehnung der Umweltzone: Das Gebiet der Umweltzone umfasst die Stadt Genf und einen Teil der umliegenden Gemeinden Carouge, Cologny, Lancy und Vernier.

Besonderheiten: Die französische Vignette Crit'Air wird in der Umweltzone Genf anerkannt.
Für Kleintransporter und LKW (N1-N3) gilt eine Übergangsfrist von 2 Jahren.

Umweltzone Kontakt und Ausnahmeregelungen: Derzeit keine bekannt

Ausnahmen: Polizei, Behindertenfahrzeug, Taxi, Schneepflug, Müllwagen, Militär, Mobiler Kran, Kehrmaschine, Feuerwehr, Krankenwagen und Bagger

Gut zu wissen...

Alle aktuellen Fahrverbote und weiteren Infos gibt es in unserer Green-Zones App.