Deutsch
Čeština
Dansk
English
Español
Français
Italiano
Nederlands
Polski
Sprache wählen Sprache wählen
Green-Zones.eu Umweltzonen Ungarn Budapest Csepel
Finden Sie Ihren aktuellen Einfahrstatus in der Green-Zones App: Einfahrt erlaubt (grün), Fahrverbot (rot) oder Vorwarnung (orange).
Finden Sie den aktuellen Einfahrstatus für Ihre gewünschte Umweltzone in der Green-Zones App: Einfahrt erlaubt (grün), Fahrverbot (rot) oder Vorwarnung für ein Fahrverbot (orange).

Umweltzone Budapest Csepel - Ungarn

Die Umweltzone Budapest Csepel ist ein fest begrenzter Teil der Stadt Budapest links der Donau und im südlichen Teil der Stadt gelegen.
Budapest ist die Hauptstadt Ungarns und zugleich die größte Stadt des Landes. Mit über 1,8 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 525,13 km²  ist Budapest die zehntgrößte Stadt der Europäischen Union.

Ab 1987 wurde ein Gebiet des Budaer und des Pester Donauufer zwischen der Freiheitsbrücke und der Margaretebrücke zum Weltkulturerbe erklärt. Weiterhin einige Gebäude der Technischen Universität, das Gebiet rund um die Kettenbrücke, das Gellertbad, der Gellertberg mit dem Freiheitsdenkmal und der Zitadelle, die Burg auf dem Budaer Berg mit königlichem Palast, die barocken Kirchen der Wasserstadt und die Bäder aus den türkischen Zeiten.

Budapest ist verwaltungstechnisch in 23 Distrikte unterteilt sowie in 17 Umweltzonen. 15 der 17 Umweltzonen decken jeweils einen Teil des Stadtgebietes ab; zwei Umweltzonen gelten jeweils im gesamten Stadtgebiet. Dies sind die Zonen Budapest Stadt (Winter) und Budapest (temporär).

Die Umweltzone Budapest Csepel ist eine von 15 fest eingerichteten Zonen der Stadt, deren Regeln im Wesentlichen eine Beschränkung des Gewichtes und der Euronorm der Fahrzeuge vorschreibt.

Nähere Informationen erhalten Sie durch einen Klick in die links nebenstehende Karte. Welche Fahrverbote für welche Art von Fahrzeugtypen zu welchen Tages- und Wochenzeiten in dieser Umweltzone gelten, entnehmen Sie bitte der nachstehenden Tabelle bzw. nutzen unsere Green-Zones-App.

Tabellarische Übersicht über die Umweltzone

Name der Umweltzone:
Umweltzone Budapest Csepel - Ungarn
Umweltzone in Kraft seit:
01.01.2008
Art der Umweltzone:
Ständig gültig
Geldbußen:
97 €
Gebiet/Ausdehnung der Umweltzone:
Die Zone umfasst den gesamten Stadtbezirk Csepel, mit Ausnahme der Zone Csepel–Csillagtelep.

Für Bewohner frei sind die Gebiete der Csepel-Fabrik und das Donau Grenzgebiet. Das Donau Grenzgebiet wird begrenzt von der Budafoki út, Csőgyár utca, Corvin út, Védgát utca, Gubacsi hídfő und Soroksári Duna ág. Ebenso frei für Bewohner sind die Straßen Gyepsor utca, II. Rákóczi Ferenc út (Stadtgrenze bis Posztógyár utca), II. Rákóczi Ferenc út, Betű utca, Magyar utca, Karácsony Sándor utca, Mansfeld Péter utca, Posztógyár utca, Csepeli út (Stadtgrenze bis Lámpás utca), Duna utca, Lámpás utca, Mag utca, Popieluszko utca (Duna utca bis Sás utca) und Teller Ede utca (Csepeli Gerincút).