Deutsch
Čeština
Dansk
English
Español
Français
Italiano
Nederlands
Polski
Sprache wählen Sprache wählen
Finden Sie Ihren aktuellen Einfahrstatus in der Green-Zones App: Einfahrt erlaubt (grün), Fahrverbot (rot) oder Vorwarnung (orange).
Finden Sie den aktuellen Einfahrstatus für Ihre gewünschte Umweltzone in der Green-Zones App: Einfahrt erlaubt (grün), Fahrverbot (rot) oder Vorwarnung für ein Fahrverbot (orange).

Umweltzone Prag 1 - Tschechien

Prag war früher eine bedeutende königliche und kaiserliche Residenzstadt im Heiligen Römischen Reich und die historische Hauptstadt Böhmens. Prag wurde im 14. Jahrhundert unter Karls IV. zu einem politischen und kulturellem Zentrum in Europa.

Heute ist Prag mit seinen 1,26 Millionen Einwohnern die Hauptstadt und zugleich die größte Stadt Tschechiens. Die 495 km² große Stadt besteht aus insgesamt 22 Bezirken mit mehr als 1,2 Millionen Einwohnern. Prag 1 ist der älteste Teil der Stadt. Der 1. Prager Verwaltungsbezirk umfasst die Altstadt, Josefstadt, Kleinseite, Hradschin und die untere Neustadt. Der Bezirk liegt im historischen Zentrum der Stadt zu beiden Seiten der Moldau.

Die Umweltzone wurde am 01.04.1999 eingeführt und umfasst fast das gesamte Gebiet vom Verwaltungsbezirk Prag 1.

Nähere Informationen erhalten Sie durch einen Klick in die links nebenstehende Karte. Welche Fahrverbote für welche Art von Fahrzeugtypen zu welchen Tages- und Wochenzeiten in dieser Umweltzone gelten, entnehmen Sie bitte der nachstehenden Tabelle bzw. nutzen unsere Green-Zones-App.

Das REG-Certificate für tschechische Umweltzonen

In der Umweltzone Prag (Prag 1) gibt es für die Fahrzeugtypen Bus (M2, M3) und LKW (N2, N3) der EURO-Klasse 0-3 ab 3,5 t ein Fahrverbot. Fahrzeuge der EURO-Klasse 4-6 können einfahren, müssen sich jedoch rechtzeitig zuvor bei der Stadt Prag registrieren. Eine Einfahrt ohne vorherige Registrierung hat hohe Strafen zur Folge. Für Busse gelten andere Regeln. Siehe weiter unten.

Green-Zones bietet für die Umweltzone Prag 1 seinen Registrierungsservice (für LKW) an und stellt dem zu registrierenden Fahrzeug ein Green-Zones REG-Certificate aus. Das von Green-Zones entwickelte Registrierungs-Zertifikat (REG-Certificate) für europäische Umweltzonen bestätigt dem Käufer, dass Green-Zones für ihn die gesetzlich vorgeschriebene Registrierung seines Fahrzeuges für eine Umweltzone in Tschechien vorgenommen hat. Das  Registrierungs-Zertifikat ist keine offizielle Plakette/Vignette.

Alle relevanten Hinweise zu einer Registrierung für LKW erhalten Sie hier.  Ein Formular zur kostenpflichtigen Registrierung durch Green-Zones erhalten Sie hier.

Tabellarische Übersicht über die Umweltzone

Name der Umweltzone:
Umweltzone Prag 1 - Tschechien
Umweltzone in Kraft seit:
01.04.1999
Art der Umweltzone:
Ständig gültig, Mo-Fr 08:00-18:00 (Lkws), 00:00-24:00 (Busse)
Geldbußen:
60 - 100 €
Gebiet/Ausdehnung der Umweltzone:
Die Zone umfasst fast das ganze Gebiet des Verwaltungsbezirkes Prag 1 . Der Bezirk liegt im historischen Zentrum der Stadt, zu beiden Seiten der Moldau.