Choose your language:
Deutsch
Čeština
Dansk
English
Español
Français
Italiano
Nederlands
Polski
Sprache wählen Sprache wählen
Finden Sie Ihren aktuellen Einfahrstatus in der Green-Zones App: Einfahrt erlaubt (grün), Fahrverbot (rot) oder Vorwarnung (orange).
Finden Sie den aktuellen Einfahrstatus für Ihre gewünschte Umweltzone in der Green-Zones App: Einfahrt erlaubt (grün), Fahrverbot (rot) oder Vorwarnung für ein Fahrverbot (orange).

Umweltzone Oslo - Norwegen

Die norwegische Hauptstadt Oslo liegt an der Südküste des Landes.
Mit 1 Mio. Einwohnern ist Oslo der mit Abstand größte Ballungsraum des Landes. In der Groß-Oslo-Region leben über 1,5 Millionen Menschen, also fast ein Drittel der gesamten Bevölkerung Norwegens von rund 5,3 Millionen.
Die Kommune Oslo hat rund 680.000 Einwohner, wovon etwa 30 Prozent Ausländer sind, bedingt auch durch die hohe Anzahl an internationalen Studenten an den Universitäten der Stadt.

Oslo ist bekannt für seine Grünanlagen und Museen. Viele dieser Kultureinrichtungen – etwa das am Ufer gelegene Norwegische Maritime Museum oder das Vikingskipshuset mit Wikingerschiffen aus dem 9. Jh. – befinden sich auf der Halbinsel Bygdøy.

2019 wurde Oslo zur Umwelthauptstadt Europas 2019 gewählt, da sich die Stadt stark für den Erhalt ihrer Naturlandschaften und die Reduzierung der Umweltverschmutzung einsetzt. Auch aus diesem Grunde wurde - um der Luftverschmutzung entgegenzuwirken - der Individualverkehr mit Kraftfahrzeugen stark eingegrenzt. Dies geschieht einerseits seit 1990 mit einer Innenstadtmaut, die an den Einfallstraßen an Mautstationen zu bezahlen ist und andererseits mit einer temporären Luftschutzzone.

Diese temporäre Umweltzone Oslo, die nur bei schlechten Luftwerten in Kraft gesetzt wird, gilt für jeden Tag der Woche in der Zeit 06.00 bis 22.00h. In einem solchen Falle ist fast allen Fahrzeugtypen und EURO-Normen die Einfahrt in die Zone verboten.
Der aktuelle Einfahrstatus der Zone für die einzelnen Fahrzeugtypen und EURO-Normen kann nur in der Green-Zones-App eingesehen werden.

Tabellarische Übersicht über die Umweltzone

Name der Umweltzone:
Umweltzone Oslo - Norwegen
Umweltzone in Kraft seit:
01.05.2016
Art der Umweltzone:
Wetterbedingte Luftschutzzone, aktiv bei Überschreitung von Schadstoffgrenzen (z.B. > 50 µg/m³ Feinstaub) in der Zeit 06:00 - 22:00h
Geldbußen:
155 €
Gebiet/Ausdehnung der Umweltzone:
Die Zone umfasst das gesamte Stadtgebiet mit Ausnahme der Autobahnen und Hauptstraßen Ring 3, E6, E18, Trondheimsveien, Østre Aker vei, Strømsveien.