Umweltzone Oxford

Wichtig!

Oxford hat eine Umweltzone: Oxford

Name der Umweltzone: Umweltzone Oxford - Großbritannien

Umweltzone in Kraft seit: 01.01.2014

Art der Umweltzone: Ständig gültig, 00:00-24:00 Uhr

Fahrverbote (temporär): Derzeit keine bekannt

Fahrverbote (ständig): Fahrzeugklasse: Stadtbus (M3)
Kraftstoffart: Diesel
Euronorm: 0-4

Geldbußen: 100 € - 1000 €

Gebiet/Ausdehnung der Umweltzone: Folgende Straßen sind von der Umweltzone betroffen:
Botley Road östlich der Earl Street, Frideswide Square, Hollybush Row, Park End Street, Hythe Bridge Street, Worcester Street, George Street, Gloucester Green Bus Station, Beaumont Street, Magdalen Street West, Magdalen Street East, Broad Street, St Giles, New Road, Queen Street, Castle Street, Old Greyfriars Street, Speedwell Street, Thames Street, St Aldates, High Street, Longwall Street, the Plain, St Clements Street und Cowley Road nördlich der Circus Street.

Besonderheiten: Nachrüstung erlaubt: ja (NOx)

Umweltzone Kontakt und Ausnahmeregelungen: Martin Kraftl
Senior Transport Planner
Highways & Transport
Oxfordshire County Council
Speedwell House
Speedwell Street
Oxford
OX1 1NE
Email: martin.kraftl@oxfordshire.gov.uk

Ausnahmen: Derzeit keine bekannt

Umweltzone

Brauche ich eine Plakette oder Registrierung?

Nein. Hier musst du weder eine Plakette kaufen, noch eine Registrierung beantragen. Es müssen lediglich die Regeln zur Einfahrt beachtet werden.


Unsere Green-Zones App hilft dir dabei keine Strafen zu bekommen.

Leider sind keine genauen Straßenschilder bekannt. Daher ist es schwierig zu wissen wann man in der Umweltzone ist.


Unsere Green-Zones App hilft dir dabei keine Strafen zu bekommen.

Gut zu wissen...

Alle aktuellen Fahrverbote und weiteren Infos gibt es in unserer Green-Zones App.


VW Dieselgate 2.0 – Bist du auch betroffen?

Volkswagen - der Name sagt es schon: Ein Auto für das Volk von einem guten deutschen Traditionsunternehmen. Als in den 1930ern die ersten VW Käfer und später die Transporter auf die Straßen kamen, waren die Leute begeistert. Die Autos begleiteten uns auf Roadtrips und in den Urlaub, gaben uns ein Gefühl von Freiheit und Verlässlichkeit. Und das über Jahrzehnte.

Lockdown II

Es ist leider wieder so weit. Wer im März noch dachte, alles würde sich schnell wieder in Luft auflösen und Covid-19 (oder Corona, wie wir in Deutschland sagen) wäre nur eine Randnotiz der Weltgeschichte, unterliegt einem tragischen Irrtum.