Deutsch
Čeština
Dansk
English
Español
Français
Italiano
Nederlands
Polski
Sprache wählen Sprache wählen
Green-Zones.eu Plaketten Registrierungen Belgien

Ab 2018 - Registrierungen in Belgien

In Belgien sind derzeit in den zwei Regionen Brüssel und Antwerpen große Umweltzonen eingerichtet worden. Ab dem Jahre 2020 kommt die Umweltzone Gent hinzu sowie vermutlich mehrere kleinere Kommunen und Städte in Flandern, wie z. B. Mechelen, Willebroek und andere.In den belgischen Umweltzonen ist jedoch im Gegensatz zu anderen Ländern keine Plakettenpflicht vorgeschrieben, sondern eine Pflicht zur Registrierung des Fahrzeuges, bevor die Einfahrt in eine jeweilige Zone erfolgt. Die Registrierungspflicht gilt jedoch nicht für in Belgien und den Niederlanden zugelassene Fahrzeuge, da diese bereits in den nationalen Datenbanken erfasst sind.

In Flandern sind derzeit alle Fahrzeugtypen registrierungspflichtig, außer Leichtfahrzeuge, wie z. B. Mofa, Motorrad, Quad etc. Dieser Umfang zur Registrierungspflicht gilt derzeit für Antwerpen und Gent.
In der Region Brüssel sind derzeit ebenfalls viele Fahrzeugtypen registrierungspflichtig, jedoch betrifft dies dort nicht die Leichtfahrzeuge sowie die forstwirtschaftlichen Fahrzeuge.
Die Umweltzonen in Belgien werden nicht durch die Polizei, sondern mit automatischen Kameras überwacht. Bei einem Verstoß ist ein Bußgeld von 150-350 Euro vorgesehen.

Zoombare Karten aller Umweltzonen mit ihren Grenzen sowie detailliertere Informationen zu den einzelnen Fahrzeugtypen, EURO-Klassen, Wochentagen, Uhrzeiten, Sonderregelungen und Ausnahmen sind verfügbar unter www.lez-belgium.be  oder www.Green-Zones-App.eu