Deutsch
Čeština
Dansk
English
Español
Français
Italiano
Nederlands
Polski
Sprache wählen Sprache wählen
Green-Zones.eu Plaketten Deutsche Blaue Plakette

Ab 2018 - Dieselfahrverbotszonen/Blaue Plakette

In Deutschland sind derzeit in 4 Städten 6 Dieselfahrverbotszonen (Blaue Zonen) eingerichtet worden (Stand August 2019) mit völlig unterschiedlichen Regelungen. Die Städte Frankfurt/Main und Berlin folgen noch in 2019. Weitere Dieselfahrverbotszonen werden in 2020 eingerichtet werden. Da die Kennzeichnung NOx-armer Fahrzeuge durch eine dafür neu vorgesehene Blaue Plakette politisch noch nicht umgesetzt ist, erfolgt die Kontrolle der nicht einfahrberechtigten Dieselfahrzeugen der EURO-Klassen 6 und tiefer durch die Polizei in Form von speziellen und allgemeinen Verkehrskontrollen.

Das Dieselfahrverbot gilt meist für alle Dieselfahrzeuge aller Fahrzeugtypen außer Leichtfahrzeuge (Mofas, Motorrad, Quad etc.), wenn diese die jeweilige EURO-Norm nicht erfüllen. In einzelnen Dieselfahrverbotszonen  können auch Fahrzeuge mit Benzinantrieb betroffen sein. Damit sind dann nur noch Elektro-Fahrzeuge zugelassen. Für einen Verstoß ist ein Bußgeld von 25-80 Euro plus Bearbeitungsgebühren festgelegt.

Zoombare Karten aller „blauen“ Umweltzonen mit ihren Grenzen sowie detailliertere Informationen zu den einzelnen Fahrzeugtypen, EURO-Klassen, Wochentagen, Uhrzeiten, Sonderregelungen und Ausnahmen sind verfügbar unter www.umwelt-plakette.de oder www.Green-Zones-App.eu