Beiträge verschlagwortet mit Lkw

Exportstopp bzw. Enteignung von EURO 4-Fahrzeugen?

Eine neue Regelung für den Verkauf von Gebrauchtwagen könnte dafür sorgen, dass sie verschrottet werden müssen. Geplant ist eine EU-Richtlinie, die gebrauchte Autos mit einer Abgasklasse unter Euro 5 zukünftig als Schrott einstuft. Damit wird der Verkauf in ärmere Länder immer schwieriger bzw. unmöglich.

Österreichische Umweltzonen erklärt

In Österreich gibt es sieben Umweltzonen und eine Lärmschutzzone. Im Burgenland, in Nieder- und Oberösterreich, in der Steiermark und in Wien gilt die Umweltzone nur für Lkw, und zwar für alle Arten. Ob Kleintransporter, ob Lastwagen unter oder über 3,5 Tonnen: Vom Fahrverbot sind alle Lkw-Klassen, also N1, N2, N3 betroffen, zumindest jene, die die Euro-Norm 3 nicht erfüllen.

Abwrackprämie für Lkw hilft nicht der Umwelt

Er wollte so klimafreundlich sein: Doch die Prämie, die Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer bei der Neuanschaffung eines Lastwagens versprach und auszahlte, hat für das Klima keinen wirklich positiven Effekt. Kritiker bemängeln, dass dieses Geld besser in den Klimaschutz investiert hätte werden können.

Dänische Umweltzonen erklärt

In Dänemark gibt es vier Umweltzonen. Diese befinden sich in der Hauptstadt Kopenhagen, sowie in Aalborg, Aarhus und Odense. All diese Umweltzonen sind ständig gültig und betreffen Diesel-Busse, -Transporter und -Lkw, also Fahrzeuge der Klassen M2 und M3 sowie N1, N2 und N3. Während es bis Mitte letzten Jahres noch Umweltplaketten gab, mit denen die Fahrzeuge gekennzeichnet werden mussten, gibt es mittlerweile eine Registrierung und elektronische Kontrollen.