Deutsch
English
Français
Polski
Green-Zones.eu › Blog & News › Berlin, Dieselfahrverbote
< Alle Beiträge zeigen

Berlin, Dieselfahrverbote

Nun hat es letztlich auch Berlin erwischt! Seit letztem Freitag dem 22.11.2019 sind die Verbote scharf geschaltet und es drohen Geldbußen.

Die Regierung und Bezirksämter haben sich lange Zeit gelassen. Es gab Probleme mit der Planung, Probleme mit deren Fundamenten und Probleme mit den Schildern. Berlin scheint ein einziges, riesiges Verkehrsproblem zu sein. Nun gesellen sich also noch Dieselfahrverbote auf insgesamt 8 Straßen hinzu: Leipziger Straße, Brückenstraße, Reinhardtstraße, Alt-Moabit, Friedrichstraße, Stromstraße, Hermannstraße und die Silbersteinstraße. Anders als man es logisch meinen würde, starten die Fahrverbote auf den jeweiligen Straßen für Euro 5 und niedriger zu unterschiedlichen Zeitpunkten. Die Regierung hat kein harmonisierendes Konzept und macht es sich leicht: Die Verbote gelten ab dem Moment wo die Straßenschilder stehen. Der Irrsinn begann in der Silbersteinstraße, allerdings erstmal nur in einer Richtung. Die anderen Straßen folgen vermutlich diese und nächste Woche. PKW-, Wohnmobil- und LKW-Fahrer soll sich jetzt also nicht nur auf den horrenden Verkehr in Berlin konzentrieren, sondern auch zeitgleich Ausschau nach Dieselverbotsschildern halten. Was für ein Irrsinn!

Suche nicht, sondern sei lieber mit unserer kostenlosen Green-Zones App für iOS und Android auf dem neusten Stand.